Lehrstuhl VWL Makroökonomik


Veranstaltungen im Wintersemester 19/20

Vorlesungen im Bachelorprogramm

Grundzüge der Makroökonomik

Inhalte:

  • Gütermarkt
  • Geld- und Finanzmarkt
  • IS-LM Modell
  • AS-AD Modell
  • Grundlagen des Wachstums
  • Beschäftigung, Inflation und technischer Fortschritt
  • Kleine o ffene Volkswirtschaften

Dozent:
Prof. Dr. Jan Wenzelburger

Vorlesungen:
Montag, 13:45 - 15:15 in 52-207
Dienstag, 17:15 - 18:45 in 46-220

Prüfung:
20.03.2020, 08:30 - 11:30 in Sporthalle (Geb. 28)

Nachtermin:
23.04.2020, 15:30 - 18:00 in Mensa (Geb. 30)

Die Veranstaltung findet auf Deutsch statt.

Weitere Informationen und Materialien:

KIS (Vorlesung)

KIS (Tutorien)

OLAT

Bachelorseminar

Inhalte:

Fragestellungen aus den Bereichen Mikroökonomik und Makroökonomik.

Die Themen werden beim ersten Treffen vorgestellt und zugeteilt.

Betreuer:
Prof. Dr. Jan Wenzelburger

Organisation:
Anmeldung über das KIS;
Informationen zu Themenvergabe und Vortragstermin nach Anmeldeschluss per E-Mail.

Weitere Informationen und Materialien:

KIS


Vorlesungen im Masterprogramm

Advanced Macroeconomics

Inhalte:

  • Aufbauend auf der Vorlesung "Grundzüge der Makroökonomik"
  • Dynamische Systeme für agentenbasierte Modelle mit:
    • Endlichen Planungshorionten,
    • irrationalem Verhalten
    • heterogenen, interagierenden Agenten
  • Fokus auf OLG-Modellen und Wachstumsmodellen

Dozent:
Prof. Dr. Jan Wenzelburger

Betreuer:
Helena Krebs

Vorlesungen:
Montag, 8:15 - 9:45 in 42-321
Dienstag, 13:45 - 15:15 in 42-321

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Weitere Informationen und Materialien:

KIS

OLAT

Choice under Uncertainty

Inhalte:

  • Risikomaße
  • Erwartungsnutzentheorie
  • Risikoaversion
  • Risikomangement
  • Prospekt-Theorie
  • Kumulative Prospekt-Theorie

Dozent:
Dr. Oscar Nieto-Cerezo

Vorlesungen:
Mittwoch, 10:00 - 11:30 in 42-321
Donnerstag, 13:45 -15:15 in 42-133

Die Veranstaltung findet auf Englisch statt.

Weitere Informationen und Materialien:

KIS

OLAT

Masterseminar

Wichtig:
Das Masterseminar kann nur belegt werden, wenn mindestens eine Vorlesung am Lehrstuhl Makroökonomik besucht wurde.

Inhalte:
Die Vortragsthemen bauen auf den besuchten Vorlesungen auf und werden individuell vergeben.

Organisation:
Die Themenvergabe findet nach Vereinbarung mit Prof. Wenzelburger statt.

Die Ergebnisse werden in der Regel im Rahmen des Doktorandenseminars präsentiert, das auch von den Teilnehmern des Masterseminars besucht werden soll.


Veranstaltungen im Doktorandenprogramm

Doktorandenseminar

Inhalte:
Vorstellung und Diskussion der Forschungsergebnisse der Doktoranden

Organisation:
Die Zeiten werden in Absprache mit den Lehrstühlen Mikroökonomik und Ressourcen- und Energieökonomik festgelegt.


Veranstaltungen im Sommersemester

Vorlesungen im Bachelorprogramm

Einführung in die VWL und Mikroökonomik

Inhalte:

Haushaltstheorie

  • Nachfrage, komparative Statik
  • Freizeit-Konsum Modell
  • Entscheidung unter Unsicherheit
  • Intertemporale Entscheidungen

Produktionstheorie

  • Kosten, langfristig, kurzfristig
  • Gewinnmaximierung
  • Herleitung des Angebots

Gleichgewichtstheorie

  • partielles und allgemeines Gleichgewicht
  • Markteintrittsentscheidungen
  • Wohlfahrt

Diese Veranstaltung findet nur im Sommersemester statt.

Die nötigen Informationen werden an dieser Stelle rechtzeitig bekannt gegeben.


Veranstaltungen im Masterprogramm

Dynamics of Financial Markets

Inhalte:

  • Erwartungswert-Varianz Portfolio Analyse
  • Dynamische Modelle mit heterogenen Agenten
  • Veränderungen von Preisen, Portfolios und Marktanteilen
  • Endogene Optionsbewertung
  • Mehr-Perioden Planungshorizonte

Diese Veranstaltung findet nur im Sommersemester statt.

Die nötigen Informationen werden an dieser Stelle rechtzeitig bekannt gegeben.

Economics of Banking

Inhalte:

  • Rolle von Kapitalmärkten
  • Liquditätsversicherungen
  • Theorie des Bankenwesens
  • Bank als Portfoliomanger
  • Risikomanagement im Bankenwesen
  • Kreditrationierung
  • Bankensturm
  • Makroökonomie von Banken

Diese Veranstaltung findet nur im Sommersemester statt.

Die nötigen Informationen werden an dieser Stelle rechtzeitig bekannt gegeben.

Insurance Economics

Inhalte:

  • Erwartungsnutzentheorie
  • Nachfrage nach Versicherungen
  • Grundlegende Versicherungsprinzipien
  • Adverse Selektion
  • Moral Hazard

Diese Veranstaltung findet nur im Sommersemester statt.

Die nötigen Informationen werden an dieser Stelle rechtzeitig bekannt gegeben.

Masterseminar

Wichtig:
Das Masterseminar kann nur belegt werden, wenn mindestens eine Vorlesung am Lehrstuhl Makroökonomik besucht wurde.

Inhalte:
Die Vortragsthemen bauen auf den besuchten Vorlesungen auf und werden individuell vergeben.

Diese Veranstaltung findet auch im Sommersemester statt.

Die nötigen Informationen werden an dieser Stelle rechtzeitig bekannt gegeben.

Economics of Electronic Markets

Inhalte:

  • Die elektronische Handelsplattform Xetra
  • Allokationsmechanismen
  • Spiele mit unvollständiger Information
  • Theorie der Auktionen

Diese Veranstaltung findet auch im Sommersemester statt.

Die nötigen Informationen werden an dieser Stelle rechtzeitig bekannt gegeben.

Quantitative Methods in Economics

Inhalte:

  • Eindimensionale Marktdynamiken
  • Mehrdimensionale Marktdynamiken
  • Lineare Regressionsanalyse
  • Allgemeine Lineare Modelle - Binäre Regression

Diese Veranstaltung findet nur im Sommersemester statt.

Die nötigen Informationen werden an dieser Stelle rechtzeitig bekannt gegeben.


Veranstaltungen im Doktorandenprogramm

Doktorandenseminar

Inhalte:
Vorstellung und Diskussion der Forschungsergebnisse der Doktoranden

Diese Veranstaltung findet auch im Sommersemester statt.

Die nötigen Informationen werden an dieser Stelle rechtzeitig bekannt gegeben.

Zum Seitenanfang